New - IT Support (Professional ITSupport Services) ACSysmon2
 

ACSysmon2 Version 1.0.4.7

 ACSysmon2    Version 1.0.4.7

#Neue Version ACSysmon2 2017#

Komplett neue überarbeitet

Das Programm ACSysmon2 (System Monitoring) überwacht Ihr System und sendet bei Bedarf Emailbenachrichtigungen wenn die definierten Ereignisse eintreffen. Zusätzlich integrierter Webserver um den Status über einen entfernten Rechner abzufragen. Sehr einfaches Programm Betreff der Verwaltung. Jeder der Selbstständig ist (KMU) und kein Allgemeines IT Wissen hat kann sein Server überwachen. Das Programm kann bevor der Absturz oder Einfrieren des Servers eintreffen darauf hinweisen.

Das Programm ist sehr einfach gehalten und sehr sehr effektiv.

ACSysmon2 = Andreas Curti Systemmonitor 2

Wichtige Vorteile

  • Windows - Dienste können überwacht werden.
  • Restartplan um das Neustarten der überwachte Dienste zu aktivieren und zu planen. Es gibt Dienst die ab und zu neu gestartet (Beenden/Starten) werden müssen damit der Dienst wieder stabil läuft.
  • Netzwerküberwachung um die Verfügbarkeit der Netzwerkgeräte wie Router, Firewall, Wireless Access Point und Server zu überwachen.
  • Laufwerk Ueberwachung. Wenn zum Beispiel der definierter Wert des freien Speicherplatzes unterschreitet.
  • Ordner Lokal und Netzwerkfreigaben können überwacht werden. Es können Limits Betreff maximale Grösse die zugelassen sind, definiert werden.
  • Dateien Lokal und Dateien im Netzwerk können überwacht werden. Es können Limits Betreff maximale Grösse die zugelassen sind, definiert werden.
  • Neu ab Version 1.0.3.1 Hardware Ueberwachung. RAM verfügbar, CPU Auslastung und Netzwerkverfügbarkeit Ueberwachung.
  • Benutzeroberfläche einfache Handhabung.
  • Protokollfenster um alle Ereignisse (Ueberwachung Status, Konfigurationen, Fehler) nachvollziehen zu können.
  • E-Mailbenachrichtigung wenn z.B ein Windows - Dienst nicht mehr läuft oder die Grösse eines Ordners überschritten wurde.
    • Neu E-Mailbenachrichtigungen können in der Vollversion ab 1.0.2.4 von ACSysmon2 bearbeitet werden, anhand Textbausteine bequem bearbeitet werden.
  • Neu Dateisystemüberwachung (FileWatcher)Demonstration FileWatcher... Fügen Sie Ordner hinzu zur Dateisystemüberwachung danach werden alle Dateien auch Dateien in Unterverzeichnisse, wenn gewünscht, sämtliche Aktivitäten überwacht. FileWatcher Beschreibung...
  • Ueberwachungsdienst läuft im Hintergrund als Windowsdienst. Ueberwachung auch im abgemeldeten Zustand.
    • Anzahl gleiche Fehlermeldung für jedes Objekt. Zum Beispiel ein Server ist ausgeschaltet. Es werden wenn der Wert Anzahl gleicher Meldung erreicht wurde keine Benachrichtigungen mehr gesendet. Der Wert Anzahl gleicher Fehlermeldungen wird nach definierten Stunden bei allen Objekten wieder zurückgesetzt.
  • Webserver integriert. Kann als Windowsdienst installiert werden. Webserver dient um Konfigurationen und Status der Ueberwachung von jedem PC aus anzeigen zu lassen, die einzige Voraussetzung einen Webbrowser und Netzwerkverbindung zum ACSysmon2 Server. Alle Webseiten werden in reinem HTML Code generiert. Das hat den Vorteil dass der Status von jedem Internetbrowser angezeigt werden kann und ist nicht abhängig von Java Versionen und IE Versionen. Wird mit dem ältesten oder neuste Browser angezeigt werden. Ohne Probleme, zu 100%. Das war uns sehr wichtig.
    • Jetzt Neu ab Version 1.0.3.0 kann jetzt auch mit einen externer Webserver betrieben werden. Das hat den Vorteil dass ACSysmon2, mit allen Funktionen von einem Firmen Internetserver wie zum Beispiel Benutzeranmeldung genutzt werden kann und mit einem Internet Server, zum Beispiel Microsoft, betrieben werden kann, Hier Anleitung...
  • Alle Server Betriebssysteme von Microsoft werden unterstützt. Die einzige Voraussetzung ist NetFramework 2.0. Bei der Installation wird automatisch die neuste Version von der Microsoft Hompage runtergeladen und nach Bestätigung installiert, wenn NetFramework auf Ihrem PC noch nicht vorhanden ist.

Vorteile einer Software Lizenz

  • Kann für den Kommerziellen Einsatz benutzt werden.
  • Ohne Lizenztext in Emailbenachrichtigung, Webserver Startseite und Protokolldatei.
  • Email-Benachrichtigung können bearbeitet werden.
  • Support (Email, Reaktionszeit höchstens 12h)
  • *Downloadberechtigung für unbestimmte Zeit, für zukünftig neue Version.

*Ausser bei grundlegende Aenderung.

Download ACSysmon2

Kompatibel: W2K / WXP / Windows 2000 / W2K-Server / W2003-Server / Windows 2008 Server / Windows 2012 Server / Vista / Windows7win7 / Windows 10

Aktualisierungshinweis: Bevor die neue Version installiert werden kann muss die alte Version vorher deinstalliert werden und das Programm Verzeichnis "ACSysmon2" gelöscht werden. Konfigurationsdateien sind mit der neueren Version nicht kompatibel. Nach der Installation der neuen Version muss die Lizenznummer nochmals eingetragen werden wenn der Programmordner gelöscht werden musste.

Neu in der Version ab 1.0.2.4

  • Anmeldeinformationen für den Ueberwachungsdienst kann jetzt auch im Programm vorgenommen werden. Diese Anmeldeinformationen sind wichtig wenn Netzwerkfreigaben überwacht werden damit der Dienst die Berechtigung hat die Freigaben auszulesen.
  • Emailbenachrichtigungen können für jeden Bereich angepasst werden, anhand Textbausteine.
  • Fehler behoben und Benutzeroberfläche optimiert.
  • HTML Code optimiert.
  • Ab 1.0.3.5 Darstellungsfehler im Protokolldatei behoben.
  • Ab 1.0.3.5 HTML Code optimiert.
  • Ab 1.0.3.6 Berechnung der Fehlermeldung optimiert und Fehler behoben.
  • Ab 1.0.3.8 Neu mit Fernwartung um die überwachten Server über das Netzwerk zu verwalten. Zum Beispiel Server Herunterfahren, Server Neustart, Prozesse auflisten usw...
  • Ab 1.0.3.9 alle Passwörter zur Verwaltung verschlüsselt.
  • Ab 1.0.4.2 Neue Ueberwachung: Dateisystemüberwachung SystemFileWatcher. Zusätzlich wurde die Benutzeroberfläche nochmals optimiert.
  • Ab 1.0.4.3 Neu, Dateisystemüberwachung (FileWatcher) wird jetzt auch im WebManager angezeigt mit Anzahl Ereignisse inkl. E-Mail Benachrichtigung
  • Ab 1.0.4.5 Fernwartung zusätzlich Computer Information

In Zukunft geplant

  • In der nächsten Version wird ein Kalender implementiert um häufige gleiche Fehlermeldungen schnell zu erkennen. Das heisst jeder Fehler wird in diesem Kalender eingetragen.
  • Berechnen der Verfügbarkeit der Netzwerkgeräte die überwacht werden.
  • Clientmodus um alle Server auf einer Konsole die den Dienst ACSysmonService installiert habe administrieren zu können.
  • Objekte Inventar. Alle Geräte, Server usw. in einem Rapport übersichtlich darstellen.

ACSysmon2 Lizenz bestellen für 50 Euro

Webseite weiter empfehlen...


Beschreibung ACSysmon2

Ausgewählt Windows Dienste überwachen

  • Wenn der Dienst abstürzt oder beendet wird und "automatisch starten nach beenden" in den Ueberwachungseinstellungen aktiviert ist, versucht das Programm den Dienst zu starten zusätzlich wenn "E-Mailbenachrichtigung" aktiviert ist werden alle E-Mailempfänger benachrichtigt.

Dienste

Restartplan für überwachte Dienste

  • Aktiviert, zum Beispiel bei Dienst Druckwarteschlang. Um Re-Starts (Beenden/Starten) für überwachte Dienste zu aktivieren und zu planen. Einige Windows Dienste müssen ab und zu neu gestartet werden damit diese wieder stabil laufen. Da kommt dieser Re-Startplan zum Einsatz.

Restartplan

Datei - Ueberwachung

  • Wenn die aktuelle Dateigrösse den maximalen Wert welche Sie definiert haben überschritten wird, werden alle E-Mailempfänger, wenn "E-Mailbenachrichtigung" aktiviert ist, benachrichtigt.

ACSysmon2

Ordner - Ueberwachung

  • Wenn der maximale Wert für die Ordnergrösse, welchen Sie definiert haben überschritten wird, werden alle E-Mailempfänger, wenn E-Mailbenachrichtigung aktiviert ist, benachrichtigt.

ACSysmon2

Laufwerk - Ueberwachung

  • Wenn der Wert für freien Speicherplatz den Sie definiert haben unterschritten wird werden alle E-Mailempfänger, wenn E-Mailbenachrichtigung aktiviert ist, benachrichtigt.

ACSysmon2

Netzwerk - Ueberwachung (Netzwerkverbindung)

  • Wenn der Time-Out den Sie definiert haben für eine Netzwerkgerät überschritten wurde, werden alle E-Mailempfänger, wenn E-Mailbenachrichtigung aktiviert ist, benachrichtigt.

ACSysmon2

Netzwerk - Ueberwachung mit Fernwartung nur Voll-Version, ab 1.0.3.8

  • Mit der rechten Maustasten den Betreffenden Server auswählen. Sobald sich der Kontextmenu sich öffnet den Menu Punkt Fernwartung auswählen.

Fernwartungsbefehle

  • Hier haben Sie die Möglichkeit einen Rechner herunter zu fahren oder einen neu Start durch zuführen. Mit Zeitangaben wann der Befehl ausgeführt werden soll oder Standard 0 sofort. Prozesse können auch angezeigt werden zusätzlich Computer Informationen von Zielrechner.
  • Unten ein Beispiel Computer Informationen.

Computer Information Anzeigen

  • IP-Adresse LAN
  • Hersteller und Modell Angaben
  • SystemTyp
  • RAM Eingebaut
  • Windows Laufzeit
  • Benutzer zur Zeit angemeldet

Hardware - Ueberwachung

  • CPU Ueberwachung. Mit Schieberegler stellen Sie einen Wert ein für maximale erlaubte CPU Auslastung in%. Wen der maximale Wert überschritten wird sendet bei Bedarf die Ueberwachung eine E-Mail Benachrichtigung.
  • RAM Ueberwachung. Mit Schieberegler stellen Sie einen mindestens Wert in MB ein für verfügbarer Arbeitsspeicher. Wenn der eingestellte Wert unterschritten wird sendet die Ueberwachung bei Bedarf eine E-Mail Benachrichtigung.

  Dateisystem - Ueberwachung mit FileWatcher

  • Fügen Sie einen Ordner zur Dateisystemüberwachung hinzu. FileWatcher Beschreibung...
    • Sollte einen Ordner (Laufwek) von FileWatcher nicht unterstützt werden sehen Sie dies im Protokoll (Log). Der Eintrag "Die überwachung beginnt" fehlt für nicht unterstützte Ordner. Schauen Sie sich die "FileWatcher Beschreibung" an Betreff alle unterstützte Laufwerke.
  • Alle Dateien im Verzeichnis, wenn gewünscht auch Unterverzeichnisse, werden überwacht. Sämtliche aktivitäten der Dateien.
    • Aktivitäten (Datei erstellen, Datei löschen, Datei kopieren, Datei verschieben und Datei Aenderung)
    • Wenn zum Beispiel eine Datei gelöscht wird finden Sie im Protokoll (Log) zwei neue einträge, einen Eintrag für "Datei wurde gelöscht" und einen Eintrag für "Ordner wurde geändert".
  • Sie haben die Möglichkeit durch die neue Funktion FileWatcher Ordner zu überwachen mit hohem Sicherheitslevel. Dies wie alle anderen Ueberwachungen auch im Hintergrund über den Ueberwachungsdienst.
  • FileWatcher Demonstration

Protokollfenster

Ueber das Menu Extra gelangt man in das Protokollfenster. Jedes Ereignis wird protokolliert auch Aenderung an Einstellungen werden protokolliert.

ACSysmon2

Einstellungen

Ueber das Menu Extra gelangt man in den Einstellungen. Unten werden die Verschiedenen Möglichkeiten beschrieben.

Ueberwachungseinstellung

  • Systemüberwachung deaktivieren oder aktivieren, Betrifft die gesamte Ueberwachung und ist übergeordnet. Das heisst wenn Ueberwachung deaktiviert ist, auch wenn Wochenplan oder Re-startplan aktiviert ist oder das einzelne Objekt aktiviert ist wird das System alle Objekte nicht überwachen.
  • Automatisch starten aktivieren. Sollte der Dienst abstürzen wird ACSysmon2 zusätzlich neben Benachrichtigung senden den Dienst versuchen wieder zu starten.
  • Abfrage Intervall. Standard 30 Sekunden. Das heisst nach 30 Sekunden wird das überwachte Objekt abgefragt. Sobald die Abfrage beendet ist wird der Timer gestartet und nach 30 Sekunden startet wieder die Abfrage.
  • Anzahl gleiche Meldungen und den Wert Anzahl zurücksetzen.
  • Anmeldeinformationen für ACSysmon2 Ueberwachungsdienst (Dienst läuft auch wenn der Server abgemeldet ist).

Wichtig: Wenn Netzwerkfreigaben (Ordner und Dateien) überwacht werden muss, bevor der Dienst installiert wird, Anmeldedaten angepasst werden. Wenn der Dienst schon am Laufen ist zuerst stoppen dann deinstallieren, installieren und starten. Danach sollten die neuen anmelde Informationen im Dienst übernommen sein. Unter Verwaltung von Windows dann Dienste oder Service können sie die neuen anmelde Informationen überprüfen.

Standard ist nach der Dienstinstallation Systemaccount definiert (LocalSystem) dieser Account hat in den meisten Konstellationen kein Zugriff auf Netzwerkfreigaben wenn der Server nicht in der Betreffender Domäne Mitglied ist.
Ordner können dann vom Programm nicht ausgelesen werden. Dies wird in der Logdatei protokolliert.


E-Maileinstellung

  • Wenn es sich um einen externen E-Mailserver handelt, das heisst wenn ACSysmon2 Server nicht in der gleichen Domäne ist wie der E-Mailserver haben Sie die Möglichkeit Benutzername und Passwort zu definieren. Die Einstellungen gelten für Testnachricht und alle Emailbenachrichtigungen
  • Absender und Anzeigename. Der Text gilt für Testnachricht und alle Emailbenachrichtigungen.
  • Betreff für Testnachricht. Betreff von E-Mail Benachrichtigung ändert man  in den E-Mailbenachrichtigung Einstellung, siehe weiter unten. Dieser Text gilt nur für Testnachricht.
  • Einstellungen für E-Mailserver. Host-Name oder IP-Adresse von SMTP Server (E-Mailserver).
  • Anschluss Port, meistens für SMTP, 25. Time-Out, hier Standard 15 sec., wenn dieser Wert überschritten wird, wird die Verbindung abgebrochen und nochmals versucht. Priorität der Nachricht. Die Einstellungen gelten für Testnachricht und alle E-Mailbenachrichtigungen.
  • E-Mail Benachrichtigung aktivieren gelten für alle überwachte Objekte.


E-Mailbenachrichtigung-Text definieren ab Version 1.0.2.2 von ACSysmon2

  • In der neuen Version ab 1.0.2.3 von ACSysmon2 Vollversion haben Sie die Möglichkeit den Text der E-Mailbenachrichtigung-Textbausteine zu ändern.

Sicherheit mit Benutzerverwaltung ab Version 1.0.3.8 von ACSysmon2

  • Benutzeranmeldung Ueberwachung.
  • Benutzerverwaltung für Administrative Zwecke.
  • Der Inhalt der Benutzerkontoliste wird verschlüsselt auf dem Dateisystem gesichert.

ACSysmon2 - Ueberwachungsdienst

  • In der Verwaltung von Windows / Services können Sie alle Dienste sehen auch den von ACSysmon2 "ACSysmonService". Oder geben Sie unter ausführen "services.msc" ein. Den Dienst sollte man nur über die Software ACSysmon2 kontrollieren (Starten/Beenden/Pausieren/Installieren/Deinstallieren) und nicht über diese Verwaltung von Windows. Ansonsten kann es zu Probleme kommnen so dass der ACSysmonDienst über die Software nicht mehr kontrolliert werden kann.

ACSysmon2

Emailbenachrichtigung

  • E-Mailbenachrichtigung, wenn der Wert des minimalen freien Speicherplatz unterschritten wurde.

acsysmon

Emailbenachrichtigung

  • E-Mailbenachrichtigung, wenn der Wert für Time-Out für eine Netzwerkverbindung überschritten wurde und das Gerät im Netzwerk nicht mehr erreichbar ist.

acsysmon

Webserver (ACSysmonWebService) ab Version 1.0.1.7

  • Vor der Installation muss die vorhandene Installation deinstalliert werden und das Programmverzeichnis gelöscht werden wenn es sich um eine aeltere Version handelt. Achtung, die Lizenznummer muss danach neu im Programm eingetragen werden.
  • In ACSysmon2 gibt es neben dem Ueberwachungsdienst (ACSysmonService) zusätzlich neu jetzt auch einen Webserverdienst (ACSysmonWebService), dies kann auch als Dienst installiert werden damit der Webserver auch auf dem Server im abgemeldeten Zustand läuft. Es besteht die Möglichkeit über einen entfernten Rechner via Internet Explorer den Status (Konfiguration und überwachte Objekte) von ACSysmon2 Server auszulesen. ACSysmon2 WebService steht mit dem Dienst ACSysmon2Service in Abhängigkeit, das heisst der Webdienst kann nur gestartet werden wenn der überwachungsdienst (ACSysmonService) schon läuft.
  • IP-Adresse. Wenn Sie diese IP-Adresse 127.0.0.1 so belassen kann nur über den lokalen ACSysmon2 Server über den Internet Explorer zugegriffen werden. Wenn Sie auch über einen entfernten Rechner zugreifen möchten müssen sie die IP-Adresse des ACSysmon2 Server eintragen. Um die lokale IP-Adresse ausfindig zu machen müssen Sie im cmd (Command Line) den Befehl ipconfig eingeben. So erhalten Sie die Netzwerkkonfiguration mit allen Angaben so auch die IP-Adresse.
  • Ab Version 1.0.3.0 kann auch mit externer Webserver betrieben werden. Hier Anleitung...

 

Der Webserverdienst (ACSysmonWebService) 

  • Der Webdienst steht mit dem Dienst ACSysmonService in Abhängigkeit, das heisst der Webdienst kann nur gestartet werden wenn der Ueberwachungsdienst (ACSysmonService) schon gestartet wurde.

webserverdienst

Allgemeine Informationen (Konfigurationen von ACSysmon2 Server) im Webmanager ersichtlich

  • Ueberwachungseinstellungen
  • E-Mailserver Einstellungen Betreff E-Mail Benachrichtigung
  • Ueberwachungsprotokoll
  • Alle überwachungen und Fehler

Ueberwachte Dienste 

  • Diese Webseite zeigt alle Dienste die zur überwachung, auch deaktivierte, hinzu gefügt wurden.

webserver IE

Ueberwachte Dateien 

  • Diese Webseite zeigt alle Dateien die zur Ueberwachung, auch deaktivierte, hinzugefügt wurden. Es werden auch Ueberwachungseigenschaften angezeigt wie zum Beispiel aktuelle Dateigrösse, Dateigrösse-Limite die definiert wurde.

Ueberwachte Ordner und Netzwerkfreigaben 

  • Diese Webseite zeigt alle Ordner die zur Ueberwachung, auch deaktivierte Dienste, hinzugefügt wurden. Es werden auch Ueberwachungseigenschaften angezeigt wie zum Beispiel aktuelle Ordnergrösse, Ordnergrösse-Limite die definiert wurde.

Ueberwachte Laufwerke

  • Diese Webseite zeigt alle Laufwerke die zur Ueberwachung, auch deaktivierte, hinzugefügt wurden. Es werden auch Ueberwachungseigenschaften angezeigt wie zum Beispiel aktuelle Laufwerkgrösse, Laufwerkgrösse Limite die vom Benutzer definiert wurde.

Ueberwachte Netzwerkgeräte

  • Diese Webseite zeigt alle Netzwerkgeräten die zur Ueberwachung, auch deaktivierte, hinzugefügt wurden. Es werden auch die jeweiligen definierten Time-Out (wie lange offline bis eine E-Mail Benachrichtigung gesendet wird) angezeigt.

Ueberwachte Hardware

  • CPU Ueberwachung. Hier definieren Sie die maximale CPU Auslastung. Wenn dieser Wert überschritten wird sendet die Ueberwachung wenn aktiviert eine E-Mailbenachrichtigung.
    • Setzen Sie zum Beispiel den Maximalen Wert der CPU Auslastung auf 90%. Wenn dieser Wert mehrmals überschritten wird ist dies meistens ein Hinweis dass der Server nächstens einfriert.
  • RAM Ueberwachung. Minimaler verfügbarer Speicher definieren. Wenn der minimaler Wert unterschritten wird sendet die Ueberwachung wenn aktiviert eine E-Mailbenachrichtigung.

Dateisystemüberwachung (FileWatcher)

  • Ordner die zur Dateisystemüberwachung hinzugefügt wurden werden hier angezeigt

ACSysmon2 Server Systemverwaltung ab Version 1.0.4.0

  • Status des Servers und Herunterfahren, Prozesse anzeigen.



2V1.0.2.4


<<Zurück | ACSynchro2  |  ACSysmon2  |  Firewall